Trauerveranstaltung Ibieh

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Sippenmitglied Chris

Besser bekannt als Ibieh der Hüter

 

Ibieh verstarb am Donnerstag den 30.03.2017 völlig unerwartet.

Zwei Tage zuvor war er noch lebensfroh im Spiel zugange und freude sich

das er das neue Update anfangen konnte. Wir hatten noch ein nettes Gespräch über

das kommende Realife Sippenentreffen bei dem er dabei sein wollte.

Er sagte er habe schon für sich und seine Freundin Bahntickets gekauft und fragte

mich ob es klappen würde das ich ihn vom Bahnhof abholen könnte.

Vier Tage später loggte ich mich dann ein und fand eine Ingame Nachricht

die mir das Bult in den Adern gefrieren lies. Ibieh sei am Donnerstag gestorben.

Ich konnte es erst nicht fassen und musste den Brief drei mal lesen bevor ich es ganz

realisierte . Eine Welt brach in diesem Augenblick ein, der Atem stockte. Ich musste erst

mal weg vom Computer und berichtete meiner Frau was passiert ist. Auch sie war geschockt.

Dann machte ich mich auf die Sippenmitglieder zu informieren und wir organisierten eine

Trauerfeier für Ibieh . Hier sind nun einige Einblicke in diese Trauerfeier .

Schaut euch die Bilder an und denkt dabei immer an unseren Ibieh.


Ibieh

 (Bild seines Runis)


Wir versammelten uns in Bree vor dem Pony . Es kamen viele Leute .

Sippenmitglieder , Freunde , Ex Spieler .

Viele haben extra nochmal Hdro installiert um on kommen zu können .

Ebenso versammelten wir uns im TS wo zum Schluss ungefähr 40 Leute waren.

In Bree haben wir uns einfach nur hin gesetzt und uns unterhalten. Es wurden Lagerfeuer

angezündet und wir haben viel geredet.

Die Lagerfeuer brennen.

Die Bilder zeigen sehr Eindrucksvoll die Ruhe die Teilweise geherrscht hat


Im zweiten Teil der Trauerveranstaltung marschierten

wir vom Pony aus durch Bree

Ein langer Zu in Reih und Glied

Es kam einem so vor als sei der Zug Endlos.


Im dritten Teil der Trauerveranstaltung trafen wir uns

mit Ibiehs Monstersippe.

Helden und Monster friedlich vereint in den Etten zum Gedenken an einen großen Helden und ein großes Monster

Auch zwei GM´s schlossen sich dem Zug an und zollten ihm ihren Respekt.


Im vierten Teil gingen wir wieder nach Bree wo

die Bunten Vögel zu seinen Ehren ein Konzert gaben.

Es wurden einige Heldenlieder gespielt und alle zollten ihm mit Grüßen ihren Respekt.

Heute wurde einmal nicht getanzt sondern es wurde einem Helden die Ehre erbracht.


Ich denke alle die Dabei waren und Ibieh die letzte Ehre erwiesen haben .

Ich persönlich werde ihn immer im Herzen tragen als einen Guten Freund der mich lange

Jahre hier im Spiel begleitet hat und auf den ich mich immer verlassen konnte.

Ruhe in Frieden Ibieh


 Hier könnt hier noch die Restlichen Bilder sehen die gemacht worden sind.


Startseite Zurück zur Seite Ehrenhalle Chris Zurück zur Seite Ehrenhalle